Kontaktformular

Neitzel & Cie.
Gesellschaft für Beteiligungen mbH & Co. KG

Gerhofstraße 18
20354 Hamburg

Telefon: +49 40 413 66 19 0

Kontakt

Unser Bestandsportfolio – Ihr Kapital

Deutschland als einziger Investitionsstandort

Unser Portfolio umfasst inzwischen 29 Photovoltaik-Anlagen mit Standorten in ganz Deutschland und einer Gesamtleistung von 67 Megawatt (Stand 31.03.2018). An ihren Standorten in neun Bundesländern verfügen alle Anlagen über langfristige Vergütungsverträge nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).

Den Kauf der Anlagen haben wir über vier Energie-Sachwertbeteiligungen finanziert. Mit den ersten drei Energie-Sachwertbeteiligungen wurden uns rund 40 Mio. Euro Eigenkapital anvertraut, das Investitionen in Höhe von 160 Mio. Euro ermöglicht hat.

Mit der zum Jahresende 2017 geschlossenen und voll platzierten Vermögensanlage ZUKUNFTSENERGIE DEUTSCHLAND 4 stehen weitere 20 Mio. Euro Eigenkapital zur Verfügung, die bis zum Jahresende 2018 in Photovoltaik-Anlagen und BHKW in Deutschland investiert werden sollen.

Alles zu Leistung und Erträgen der Anlagen finden Sie auf dieser Seite.

SOLARENERGIE NORD

Die erste Solar-Beteiligung von NEITZEL & CIE. wurde 2010 aufgelegt und im Frühjahr 2011 vollplatziert.
Das von den Anlegern eingeworbene Eigenkapital in Höhe von 12 Mio. Euro wurde in fünf fertig gestellte, abgenommene und ans Netz angeschlossene Photovoltaik-Freilandanlagen in Norddeutschland investiert.

Das Investment sieht eine Laufzeit von 20 Jahren bis 2030 vor. In den insgesamt fünf Anlagen der SOLARENERGIE NORD wurden 2017 16,1 Mio. kWh produziert. Damit können ca. 4.600 Vier-Personen-Haushalte versorgt werden. Nachfolgend finden Sie die monatlich aktualisierten Ertragsdaten sowie die bisherige durchweg positive Auszahlungshistorie.

Ertragsdaten Februar  Auszahlungstabelle

Solarenergie 2 Deutschland

Die zweite Solar-Beteiligung aus dem Hause NEITZEL & CIE. wurde nach Auflage und Vertriebsstart im Frühjahr 2011 bereits Ende September desselben Jahres vollplatziert. Das eingeworbene Eigenkapital in Höhe von 15 Mio. Euro wurde in weitere fünf fertig gestellte, abgenommene und ans Netz angeschlossene Photovoltaik-Anlagen sowie in ein Dachflächen-Portfolio in verschiedenen Regionen Deutschlands investiert. Die Vermögensanlage sieht eine Laufzeit von mindestens 10 Jahren bis 2021 vor.

Als Besonderheit ist anzumerken, dass es bereits einen Verkauf am 17. Oktober 2014 gegeben hat. Die Haltedauer der Photovoltaik-Anlage betrug lediglich 3 Jahre, der Brutto-Gesamtrückfluss lag bei 150 % bezogen auf das eingesetzte Eigenkapital.

In den fünf Anlagen der SOLARENERGIE 2 DEUTSCHLAND wurden im Jahr 2017 18,8 Mio. kWh produziert. Damit können rund 5.400 Vier-Personen-Haushalte versorgt werden. Nachfolgend finden Sie die monatlich aktualisierten Ertragsdaten sowie die bisherige durchweg positive Auszahlungshistorie.

Ertragsdaten Februar   Auszahlungstabelle

Solarenergie 3 Deutschland

Die dritte Solar-Beteiligung von NEITZEL & CIE. wurde im Jahr 2012 aufgelegt und im März 2014 mit einem eingeworbenen Eigenkapital von rund 12 Mio. Euro platziert. Auch hier wurden die Gelder der Anleger ausschließlich in fertig gestellte, abgenommene und ans Netz angeschlossene Photovoltaik-Anlagen in Deutschland investiert. Dabei handelt es sich um vier Freiflächen- sowie drei Dachflächenanlagen in sechs Bundesländern.

Die Vermögensanlage sieht eine Laufzeit von mindestens 10 Jahren bis 2022 vor. In den sieben Anlagen der SOLARENERGIE 3 DEUTSCHLAND wurden im Jahr 2017 21,3 Mio. kWh produziert. Damit können ca. 6.100 Vier-Personen-Haushalte versorgt werden. Nachfolgend finden Sie die monatlich aktualisierten Ertragsdaten sowie die bisherige durchweg positive Auszahlungshistorie. 

Ertragsdaten Februar   Auszahlungstabelle

Zukunftsenergie Deutschland 4

ZUKUNFTSENERGIE DEUTSCHLAND 4 ist die vierte Energie-Sachwertbeteiligung von NEITZEL & CIE. Das Angebot wurde im Jahr 2015 aufgelegt und am 21. Dezember 2017 geschlossen. Rund 700 private und institutionelle Anleger beteiligten sich an der Vermögensanlage, deren Investitionskonzept einen Energiemix aus Photovoltaik-Anlagen und Blockheizkraftwerken vorsieht.

Aktuell (Stand Dezember 2017) wurden 15 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 11 MW erworben.
Davon speisen neun bereits Strom in das allgemeine Netz ein. Weitere Käufe sowohl für Photovoltaik-Anlagen wie auch für Blockheizkraftwerke sind in Vorbereitung. Standorte verteilt über ganz Deutschland ermöglichen ausgewogene und ertragreiche Ergebnisse.  Die Laufzeit ist bis zum Jahr 2025 geplant. Nachfolgend finden Sie die monatlich aktualisierten Ertragsdaten sowie die bisherige durchweg positive Auszahlungshistorie.

Ertragsdaten Februar   Auszahlungstabelle

© Neitzel & Cie. Gesellschaft für Beteiligungen mbH & Co. KG